Vortrag zum gleichnamigen Bestseller

Der unbesiegbare Sommer in uns

Video Impression

In einer Welt, in der sich alles ändert – müssen wir uns mit verändern. Immer schneller, immer globaler, immer radikaler. Jobwechsel, Stadtwechsel, Partnerwechsel. Wo finden wir da noch Orte für Frieden, Glück, für tief empfundene Lebendigkeit?

EINEN Ort trägt jeder von uns in sich selbst. Nina Ruge analysiert, weshalb wir Verstandesmenschen mit der Komplexität der Lebensbedingungen im 21. Jahrhundert überfordert sind, wenn wir uns NUR auf die Ratio verlassen. Sie zeigt Wege auf, die Macht des Denkens souverän zu nutzen und zugleich die Kraftquellen in uns zu entdecken, die von der Ratio niemals erreicht werden können, im Gegenteil: Reine Verstandesfixierung hält uns von diesen fern. Ein balanciertes Lebens in einer Welt in Disbalance – Nina Ruge entwirft ein bildkräftiges Ziel für innere Orientierung: Das des unbesiegbaren Sommers in uns.

Als ehemalige Studienrätin und langjährige TV-Moderatorin und Journalistin ist ihr Esoterik fern – und Meditation sieht sie als schwer integrierbar in ein westliches Berufs- und Familienleben. Also setzt sie genau dort an: sie liefert alltagstaugliche Ideen, wie wir sinnlose Gedankenflut domptieren und uns dem tiefen Quell von Frieden und Lebendigkeit nähern können. Mit praktischen Anregungen für Alltag und Beruf zeigt sie, wie wir uns selbstbestimmt dem Diktat der Ratio entziehen und ein sehr individuelles Arsenal an „Türöffnern“ entwickeln können – hin zu dem unbesiegbaren Sommer in uns.

Wenn Sie Interesse an diesem Vortrag haben, können Sie mich unter info@nina-ruge.de kontaktieren.